zur Vereinsstartseite vom VfB Salzkotten e.V. zur Vereinsstartseite vom VfB Salzkotten e.V.

Willkommen auf
unserer Vereinsseite


Auch wir möchten das 
Medium Internet dazu nutzen,
uns Ihnen ein wenig näher
zu bringen.
Fühlen Sie sich eingeladen
einfach mal ein bischen zu
Stöbern.
Bitte beachten Sie
auch unsere
Sponsoren,
die ein aktives
Vereinsleben
erst ermöglichen.

Team's Ergebnisse Verein Sponsoren Links

VfB - Jugendpaten

 






Ü40 belegt 2.Platz beim Kunstrasenturnier in Altenbeken und verpasst Turniersieg nur k

Wie bereits in den vergangenen Jahren ist die Ü40-Mannschaft des VfB am Freitag Abend  zum Kunstrasen-Hallenturnier nach Altenbeken gefahren.


Obmann Ralf Meier musste kurzfristig auf Olaf Strozda (krank) und Thorsten Segin (privater Termin) verzichten, so dass man mit nur 5 Feldspielern (Plattmann, Baumann, Tiggesmeier, Fretter, Weilandt) plus Torwart (Schmidt) in der Eggelandhalle auflief.
Direkt im ersten Spiel ging es gegen die Traditionsmannschaft des SC Paderborn. Hier zeigte der VfB eine bärenstarke und furiose Leistung und schoss den vermeintlichen Favoriten mit 5:0 aus der Halle. VfB-Kapitän Stefan Weilandt glänzte dabei mit 4 sehenswerten Treffern. Das zweite Spiel gegen die SG Vinsebeck/Sandebeck wurde souverän mit 4:2 gewonnen und hätte sicher noch deutlicher ausfallen können. Gegen den darauf folgenden Gegner BW Paderborn war der VfB etwas unkonzentrierter und man verlor mit 4:1.
Jetzt musste Tomas "T" Tiggesmeier - welcher in den  Spielen vorher bereits stark aufgespielt und genetzt hatte -  aus beruflichen Gründen aus dem Turnier aussteigen. Dieses hieß für den Rest der Ü40: die letzten beiden Spiele ohne Wechseloption! Doch auch gegen den FC Dahl/Döhrenhagen stand die Abwehr um den sehr guten Torwart "Schmidti" und den defensiven Routinier "Plätti". Auch die beiden Offensiven Baumann und Fretter kamen immer besser ins Spiel und nutzen ihre Chancen ein ums andere mal, so dass das Spiel mit 4:3 gewonnen wurde. Für das letzte Spiel gegen TuS Egge Schwaney mussten die Traditions-Kicker des VfB die letzten Reserven nutzen und gewannen in einer taktisch hervorragenden Partie mit 3:0.

Punktgleich mit dem Ersten BW Paderborn (etwas bessere Torverhältnis) freuten sich die die Ü40-ger über den 2 Platz.

Fazit: Ein starker Auftritt unserer Ü40 - Mannschaft und ein tolles Turnier in Altenbeken!

 

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner